Der erste Kontakt – Digital-innovatives Projekt am Dortmunder U für die Kultur nach Corona

Screenshot „Der erste Kontakt“

Man benötigt nur einen Zugang zum Internet und kann Kunst vollkommen erleben?

Ja! Mit dem Projekt Der erste Kontakt hat das Dortmunder U zusammen mit Initiator Harald Opel (Leiter des storylab kiU der Fh Dortmund), dem Kulturforum Witten und der Projektfabrik Witten einen Ort für Kunst geschaffen, der auch neben den Öffnungszeiten eines Museums oder auch im Fall einer Pandemie – die zur Schließung von kulturellen Räumen führt, für Besucher*innen immer zugänglich ist.

Kultur in Zeiten von Corona bedeutet neue digitale Chancen: Museen auch online zu erleben und Konzepte zu entwickeln, die digital in der Kultur noch nie da gewesen sind. Es geht darum Virtualität mit Realität zu verknüpfen – der erste Schritt des Projektes ist die virtuelle Erkundung  von Ateliers und Werkstätten, die nach der Kontaktsperre dann auch normal zugänglich gemacht werden.

Der erste Kontakt ermöglicht Künstlern ihre Werke vorzustellen und auch in einer Zeit, in denen Museumsbesuche erschwert sind, nicht der Öffentlichkeit vorzuenthalten.

Aber das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, es entwickelt sich für die Zeiten nach Corona weiter. Die momentane Situation ist erst der Einstieg in viele neue Möglichkeiten für Kunst im Netz.

Wir sind sehr gespannt, was die neu geschaffene Chance noch mit sich bringt und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

Mehr Informationen zum Projekt unter http://www.dererstekontakt.com/

Autorin: Charlotte Feldbrügge

Weiterlesen:

LIVE

Der „Kleine Freitag“ geht wieder los – Programm an jedem Donnerstag im und am Dortmunder U

Nach langem Warten kann die Reihe „Kleiner Freitag“ endlich fortgesetzt werden: Nachdem auch das Dortmunder U coronabedingt alle Veranstaltungen seit Mitte März absagen musste, freut sich das Zentrum für Kunst...

LIVE

Interview (2018): Grafikdesigner und Kurator der Ausstellung „The Pink Floyd Exhibition – Their Mortal Remains” Aubrey Powell im Dortmunder U

Aubrey Powell ist wohl einer der einflussreichsten Grafikdesigner der Rock ‘n Roll Geschichte: zusammen mit Storm Thorgerson entwarfen die beiden als Duo  ‚Hipgnosis‘  von 1967 bis 1982 die innovativsten und polarisierendsten Album...

LIVE

DORTMUNDER U GANZ IN ROT

Im Rahmen der Night of light haben vom in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni das Dortmunder U in rotes Licht getaucht, um so auf die kollektive Not der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen!