Digitale Angebote

Auch wenn Kunst- und Kultureinrichtungen derzeit geschlossen bleiben müssen, sind wir selbstverständlich trotzdem für euch da!

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht der digitalen Angebote von uns und unseren Partnern im Haus. Diese Seite wird von uns fortlaufend aktualisiert, so dass es hier immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Wir wünschen euch viel Spaß beim stöbern!

Museum Ostwall

Das Museum Ostwall auf Instagram

Das Museum Ostwall stellt euch unter dem Hashtag #moathome seine Sammlung vor und gibt spannende Hintergrundinformationen zu den Kunstwerken. Zusätzlich postet die Kunstvermittlung des MO immer wieder coole Kunstaktionen und Tutorials zum Mitmachen in den sozialen Netzwerken.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach dem Museum Ostwall bei Instagram oder bei Facebook

👉 Instagram

👉 Facebook

UZWEI

Tutorials bis zum Abwinken: Die UZWEI auf Youtube

Die UZWEI versorgt euch auf Youtube und in den sozialen Netzwerken mit digitalen Workshops, Tutorials und Infos zu kommenden und aktuellen Ausstellungen. Außerdem könnt ihr im frisch veröffentlich Browsergame „Abenteuer U“ in die Rolle von Elly oder Carl schlüpfen und das Dortmunder U neu entdecken: Hier finden sich, neben allerlei Absurditäten, auch Hinweise auf das breite Workshop-Angebot und legendäre Ausstellungen auf der UZWEI. Wie es sich für ein echtes Game gehört, warten große Herausforderungen und viele Geheimnisse auf euch! Schafft ihr es, das U wieder zum Leuchten zu bringen?

Das Dortmunder U spielerisch entdecken im „Abenteuer U“

👉 Website UZWEI

👉 Abenteuer U

👉 Instagram

👉 Facebook

HMKV

Die Ausstellung „Faţadă/Fassade“ im HMKV ist zwar schon abgebaut, bleibt euch aber virtuell erhalten: Auf der Website des HMKV habt ihr nicht nur die Möglichkeit in 360° durch die Ausstellung zu schlendern, sondern bekommt auch einen interaktiven Einblick in die Geschichte der Roma-Baukultur – oder ihr lauscht dem Podcast „Faţadă – Wie sich Rom*nja Wohnraum zurückerobern“ Podcast von Olga Felker.

In den sozialen Netzwerken gibt´s für euch aktuelle Einblicke in die Ausstellungsfläche, Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen und eine Vorschau auf die kommende Ausstellung.

Ebenfalls den Sprung ins Internet hat das beliebte „Video des Monats“ geschafft. Hier stellt der HMKV im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler Künstler*innen vor – ausgewählt von Inke Arns.

Video des Monats April 2021:
Nadja Buttendorf
make art with me – 1 hr real time work

👉 Website HMKV

👉 virtueller Rundgang „Faţadă/Fassade“

👉 Podcast „Faţadă – Wie sich Rom*nja Wohnraum zurückerobern“

👉 Instagram

👉 Facebook

👉 Twitter

👉 Vimeo

Weiterlesen:

LIVE

Digitale Kulturstadt Dortmund

Die Stadt Dortmund hat sich mit digitaler Historie und ambitionierten Zukunftsplänen in Bezug auf Digitalität und Kultur positioniert: In dem Programmpapier „Digitale Kulturhauptstadt Dortmund – Markenzeichen und Programm“ erklärt die Stadt Dortmund ihre Vorreiterrolle in der Region und erklärt, welche Projekte sie zukünftig umsetzen möchte.

LIVE

The Pow(d)er of I Am Klick Klick Klick Klick and a very very bad bad musical!

Der Titel der Ausstellung nimmt Bezug auf die Rhetorik US-amerikanischer evangelikal-protestantischer Megachurches, in denen – als christliche Lebenshilfe getarnt – eine marktkonforme, neoliberale Ideologie individueller Selbstoptimierung gepredigt wird.

LIVE

Regenbogen und Sterne: Wir zeigen Flagge für Gleichberechtigung und Solidarität in ganz Europa

Am Europatag, dem 9. Mai, zeigen wir Flagge: KünstlerAdolf Winkelmann lässt auf der Dachkrone virtuell die „EuropeanRainbow Flag“ wehen. Damit wollen wir ein Zeichen setzen fürFrieden, Freiheit und Zusammenhalt sowie...