Wir zeigen Herz: Stylish-schwarze Masken für Besucherinnen und Besucher

Das Dortmunder U zeigt Herz in der Krise: Ab Dienstag bekommen die Besucherinnen und Besucher des Kunst- und Kreativzentrums kostenlos einen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung gestellt. Die stylish-schwarzen Masken sind mit dem Logo des Dortmunder U sowie einer Herzchen-Sprechblase versehen; einige tragen zusätzlich die aufgedruckte Aufforderung „Lächeln und Winken“. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im U werden die Masken ab morgen tragen. Im gesamten U besteht wie in allen Museen die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Im Dortmunder U freuen sich das Museum Ostwall (Ebenen 4 und 5) sowie die UZWEI (Ebene 2) auf Besuch. Das MO zeigt seine neue Sammlungspräsentation „Body & Soul. Denken, Fühlen, Zähneputzen“ sowie die Schaufenster-Ausstellung „60 Jahre Freunde des Museums Ostwall“ mit den aktuellen Neuerwerbungen: drei Arbeiten der US-Fotografin Nan Goldin. Auf der UZWEI ist die Ausstellung „Der kuratierte Kleiderschrank. Zwischen Modelust und Modefrust“ zu sehen, die sich kritisch, aber unterhaltsam mit dem Thema „Fast Fashion“ auseinandersetzt.

Der HMKV auf Ebene 3 öffnet am 2. Juni wieder seine Türen mit der Ausstellung „25 von 78“. Präsentiert wird internationale Medienkunst aus der seit 2014 laufenden Reihe „HMKV Video des Monats“, kuratiert von Inke Arns.

Die Dachterrasse des Dortmunder U ist weiterhin gesperrt.


Autor/in: Katrin Pinetzki

Weiterlesen:

LIVE

Der ultimativ utopische Newsletter

Ihr wollt keine Highlights im Dortmunder U mehr verpassen und immer darüber informiert sein, was gerade im Haus los ist? Dann ist unser ultimativ utopischer Newsletter genau das Richtige für...

LIVE

„Kleiner Freitag“ geht in die Verlängerung

Unsere Veranstaltungsreihe „Kleiner Freitag“, die Teil unseres Jubiläumsprogramms in 2020 zum zehnten Geburtstag des Dortmunder U ist, wird 2021 weitergehführt! Nachdem es in diesem Jahr bereits zahlreiche Veranstaltungen zu Themen...

LIVE

Der Familiensonntag ist zurück im U!

Nachdem der Familiensonntag aufgrund von Corona lange pausieren musste, fand letzten Monat das erste Mal wieder der Familiensonntag im Dortmunder U statt. Von 12 bis 17 Uhr wurde den kleinen...