Schicke Blumen!

Mitmach-Aktion zur Ausstellung FLOWERS! im Museum Ostwall 

Der Frühling liegt in der Luft, und Blüten lassen sich auf Spaziergängen durch Stadt, Land oder sogar in der eigenen Wohnung oder im Garten entdecken. Das Museum Ostwall im Dortmunder U möchte sich ein Bild von diesen Blumen machen – und bittet um Einsendungen von Blumen-Bildern, egal ob fotografiert, gezeichnet oder gemalt. Die eingesandten Bilder werden im Eingangsbereich der Ausstellung „FLOWERS! Blumen in der Kunst des 20. & 21. Jahrhunderts“ gezeigt, die ab 30. April auf Ebene 6 Dortmunder U zu sehen ist. 

Blumen sind häufig mit besonderen, persönlichen Erinnerungen verbunden – und auch in der Kunst ein häufiges Motiv, das Künstler*innen nutzen, um z.B. über gesellschaftspolitische und genderspezifische Fragen nachzudenken. Die Ausstellung „FLOWERS!“ umfasst 120 Werke von fast 50 internationalen Künstler*innen wie Max Beckmann, Joseph Beuys, Fischli/Weiss, David Hockney, Hannah Höch, Robert Mapplethorpe, Gabriele Münter, Gerhard Richter, Pipilotti Rist, Hito Steyerl und Andy Warhol. 

Wer zur Vielfalt der Blumenbilder beitragen und Teil der Ausstellung werden möchte, kann seine Bilddateien über das oben stehende Online-Formular hochladen.

Plakatmotiv der Ausstellung: Hans-Peter Feldmann: Blumenbild, Courtesy Hans-Peter Feldmann, Konrad Fischer Galerie, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, (Foto: Achim Kukulies) 

Autor/in: Katrin Pinetzki

Weiterlesen:

LIVE

TU Dortmund präsentiert Ausstellung #KunstBlumen auf der Hochschuletage

Im Frühjahr und Sommer 2022 steht das Dortmunder U ganz im Zeichen von Blumen. Während im Rahmen des großen Blumenfests das Museum Ostwall seine Ausstellung „Flowers!“ zeigt, präsentieren auf der Hochschuletage junge Künstler*innen aus allen vier künstlerischen Arbeitsbereichen der TU Dortmund einen reichen „Garten“ unterschiedlicher Positionen. Die Ausstellung ist bis zum 26. Juni zu besichtigen.

LIVE

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG 2022

Am 15.05.2022 wird bereits zum 45. Mal der Internationale Museumstag gefeiert! Das Dortmunder U und seine Einrichtungen laden euch mit einem vielfältigen und größtenteils kostenlosen Programm zum mitfeiern ein.  Aktionspunkte...

LIVE

Rahmenprogramm „FLOWERS!“

Das Dortmunder U bietet während der Laufzeit der Sonderausstellung „FLOWERS! Blumen in der Kunst des 20. & 21. Jahrhunderts“ ein umfassendes und größtenteils kostenfreies Rahmenprogramm an. Darunter sind Programmpunkte wie. u.a. Kinofilme, Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops, die speziell für die Ausstellung organisiert werden oder aber im Rahmen bereits vorhandener Veranstaltungsformate des Dortmunder U – hier zum Beispiel „Kleiner Freitag“, „Sommer am U“, „Familiensonntag“ und „Kino im U“ – laufen.