Weitwinkel Live Session pres: Grillmaster Flash

Grillmaster Flash

Grillmaster Flash

Das Stadion, einerseits Sehnsuchtsort, in dem Jugendträume wahr werden, entweder auf dem Spielfeld stehend, mit dem Trikot seines Lieblingsvereins am Leib oder mit der Gitarre um den Hals, auf einer Bühne vor Zehntausenden jubelnden Menschen. Andererseits als überspitzte Möglichkeit etwas Gegenteiliges auszudrücken. Ein Stadionkonzert, mehr geht als Rockmusiker nicht, wer eine Arena ausverkauft, der hat seinen Thron im Rockolymp sicher. Das Gegenteil davon, und da sind wir bei Grillmaster Flash, sind die Jugendfreizeitheime, Kulturzentren und kleinen Rockclubs. Genau da kommt Grillmaster Flash her, da will er sein, Jeansjacke, Chucks, selbst gedrehte, Dosenbier, ein Hauch jugendlicher Punk bleibt stets haften, auch wenn die Musik ins Stadion strebt.

Grillmaster Flash, Jahrgang 1983, hat von den 80er Jahren bewusst nicht viel mitbekommen. Das hinderte ihn allerdings nicht daran mit STADION ein Album aufzunehmen, welches Erinnerungen an eine Zeit wach ruft, als Musik noch auf Kassetten überspielt werden musste, die nicht Tapes hießen, um sie unterwegs auf dem Walkman hören zu können. Meistens auf dem Fahrrad, gerne entlang einer wenig befahrenden Bundesstraße auf dem Weg zu einem Konzert, in der nächstgelegenen größeren Stadt, natürlich mit Regen und Wind von vorne, wie es in Norddeutschland üblich ist.

Jonas Künne

„Auch für tote Menschen kann man Liebeslieder schreiben.“ Er selbst sel an den Punkt angelangt, entweder eine Therapie zu beginnen oder die Schicksalsschläge kompositorisch zu verarbeiten. Jonas Künne entschied sich für die Musik. So entstand sein neues Album ‚between the Bars and blinding lights‘ komplett in Eigenregie.

So sieht Künne die Arbeit an diesem neuen Album als komplett therapeutische Arbeit um Tod mehrerer enger Freunde zu verarbeiten. Dunkel ist der Sound, die Gitarren murmeln im Schatten und die Lyrics lassen Düsteres erahnen. Doch gelingt es Künne, niemals das Licht am Ende des Tunnels aus den Augen zu verlieren.

Jonas Künne erzählt Geschichten. Geschichten aus seinem Leben, Geschichten welche bewegen und mitnehmen. Geschichten, welche es zu erzählen gilt. Er überzeugt vollends auch allein auf der Bühne. Mit seiner sanften und mitnehmenden Stimme, seinen emotionalen Texten und seinem raffinierten Gitarrenspiel begeistert er immer wieder aufs Neue.

Weiterschauen:

LIVE

Sommer am U 2021

Binge-Watching hoch 10! Hier gibt es für euch alle Livestreams vom Sommer am U 2021 nochmal für zuhause:

LIVE

Ekamina pres: Hemming (statt eeph) + Cozy Lua

LIVE vom "Sommer am U": Ekamina pres: Hemming (statt eeph) + Cozy Lua

LIVE: 27.06.2021 | 17:00- Uhr

LIVE

Weitwinkel pres: Sommer am U Kick-Off mit FULLAX, Micha-El Goehre und Steve Bascom

Die Eröffnung vom „Sommer am U 2021“ mit FULLAX, Micha-El Goehre und Steve Bascom!