VALIE EXPORT – Irritation des Blicks

MO-Kunstpreis 2020 „Follow me Dada and Fluxus“

VALIE EXPORT 
Center Linz, 
Foto: © Violetta Wakolbinger 

VALIE EXPORT ist eine der international bedeutendsten Pionierinnen der Medien-, Performance- und Filmkunst und gilt als Wegbereiterin der feministischen Kunst. 1940 wird sie in Linz, Österreich, als Waltraud Lehner geboren, legt ihren bürgerlichen Namen aber 1967 ab, um fortan unter der Marke VALIE EXPORT aufzutreten. In ihren Arbeiten thematisiert und hinterfragt sie den gesellschaftlichen Blick auf das (weibliche) Körperbild. Mit ihren radikalen Performances und Aktionen sorgt die Künstlerin, vor allem in den 1960er und 70er Jahren, für Aufruhr. Es ist der eigene Körper, an dem VALIE EXPORT ihre feministischen Ansätze öffentlich darstellt. Er steht im Zentrum und irritiert fest verankerte Sehgewohnheiten.

v.li.: Benjamin Sieber (Vorsitzender der Freunde des MO), Dr. Stefan Mühlhofer (kommissarischer Direktor des Museums Ostwall), Regina Selter (stellv. Direktorin Museum Ostwall) und Natalie Çalkozan, Kuratorin MO in der Ausstellung. 
Foto: © Torsten Tullius, Dortmund Agentur 

Der MO-Kunstpreis „Follow me Dada and Fluxus“ wird jährlich von den Freunden des Museums Ostwall e.V. verliehen, um den Sammlungsbestand im Bereich Fluxus und seiner aktuellen Folgen zu erweitern.

Regina Selter, stellvertretende Direktorin des Museums Ostwall, und Natalie Ҫalkozan, Kuratorin der Ausstellung, werfen einen persönlichen Blick auf die Arbeiten von VALIE EXPORT und fragen sich, warum sie immer noch so aktuell sind.

Weiterschauen:

LIVE

Sommer am U 2021

Binge-Watching hoch 10! Hier gibt es für euch alle Livestreams vom Sommer am U 2021 nochmal für zuhause:

LIVE

Ekamina pres: Hemming (statt eeph) + Cozy Lua

LIVE vom "Sommer am U": Ekamina pres: Hemming (statt eeph) + Cozy Lua

LIVE: 27.06.2021 | 17:00- Uhr

LIVE

Livestream Pressekonferenz: „Studio 54: Night Magic“

Jörg Stüdemann (Kulturdezernent Dortmund), Stefan Heitkemper (Leitung Dortmunder U) und Christina Danick (Ausstellungsleiterin Dortmunder U) begrüßen Sie zur Pressekonferenz.